Pressearchiv

15.09.2005

PHW-Gruppe erweitert die Führung

Rechterfeld, den 15. September 2005. Mit Wirkung vom 1. Oktober 2005 ordnet die PHW-Gruppe die Vorstandsressorts neu und erweitert den Vorstand. „Die richtige Mischung aus Familie und Nicht-Familie“ - so kommentiert Paul-Heinz Wesjohann die Neuordnung der Unternehmensführung, die den bereits in den vergangenen Jahren begonnenen Generationswechsel weiter fortführt und auch die Bereiche abdeckt, die Vorstandsmitglied Harm Specht (63) wahrnimmt, der Ende des Jahres in den Ruhstand geht.

Paul-Heinz Wesjohann bleibt unverändert Vorstandsvorsitzender der PHW-Gruppe. Sein Sohn Peter Wesjohann (36), der bereits im Vorstand für die führende deutsche Geflügelmarke WIESENHOF® zuständig war, wird neben den Bereichen Marketing und Produktentwicklung auch Vertriebsvorstand und verantwortet für alle Unternehmen der PHW-Gruppe die Bereiche Personal und Recht. Doris Wesjohann (33) rückt neu in den Vorstand für den Bereich Finanzen und Immobilien. Ebenfalls neu in den Vorstand wechseln die beiden langjährigen Führungskräfte Dr. Heinrich Paul Dröge (46) für das PHW-Konzerncontrolling, die Informationstechnologie, Produktionstechnik und Logistik Wiesenhof" sowie Adrian von Klopmann (46) für die „Wiesenhof“ Produktionsplanung/-steuerung, den Export und die Auslandsbeteiligungen dieses Bereiches.

Die neue Führungsstruktur trägt der gewachsenen Größe und Bedeutung des Unternehmens mit knapp 1,2 Mrd. Euro Umsatz und fast 4000 Beschäftigten Rechnung, ebenso der zunehmenden Internationalisierung der Geschäftsfelder.