Pressearchiv

02.12.2008

PHW-Gruppe weitet USA-Geschäft aus

Cuxhaven / Vineland, 2. Dezember 2008. Die PHW-Gruppe weitet ihr USA-Geschäft aus. Gemeinsam mit dem amerika-nischen Unternehmen Mack PPI, einem Verpackungshersteller, errichtete das Tochterunternehmen Nutrilo einen Produktions-betrieb in Vineland (New Jersey). Dieser zählt mehrheitlich zur PHW-Gruppe. Die neue Gesellschaft Nutri-Mack wird dort ab Ende 2008 Nahrungsergänzungsmittel in Form von Stickpacks und Tabletten sowie Vitaminmischungen für die amerikanische Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie herstellen. Die Cuxhavener Nutrilo liefert die Vormischungen. Die neue Produktionsstätte ermöglicht Nutrilo einen deutlich besseren Zugang zum US-Markt. Rund 39 Prozent des Umsatzes erzielt das Unternehmen bereits heute durch ihre Auslandsgeschäfte.

Die Produktionsstätte der Nutri-Mack erstreckt sich auf über 2.500 qm und verfügt über vier Produktionslinien. In den ersten 12 Monaten nach Produktionsstart werden dort 20 Mitarbeiter beschäftigt sein. Bei der Eröffnung der neuen Produktionsstätte bezeichnete Paul-Heinz Wesjohann, Vorstandsvorsitzender der PHW-Gruppe, die Investition als einen Meilenstein in der Firmengeschichte von Nutrilo.