deen
/ Nachhaltigkeit

Unsere Grundsätze und Ziele

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei uns seit über 10 Jahren einen festen Stellenwert. Wir sind ein Familienunternehmen in der dritten Generation. Diese Tradition bedingt verantwortliches Handeln und eine nachhaltige Unternehmensführung: Denn auch den nächsten Generationen soll die Möglichkeit gegeben werden, das Unternehmen zu entwickeln und weiterzuführen

Unser Grundsatz

„Wir dürfen niemals aufhören besser zu werden.“

Peter Wesjohann

 

Nachhaltigkeit hat in unserem Familienunternehmen bereits seit Jahrzehnten einen festen Stellenwert. Zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernehmen wir „Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt“ als Kernbestandteil unserer Unternehmensphilosophie

Der Begriff Nachhaltigkeit steht auf den Säulen: 

  • Ökönomie
    (Wertschöpfung, Qualität, Verbraucherschutz)
  • Ökologie
    (Klima, Energie, Ressourcenschutz)
  • Soziales
    (Menschenrechte, Gesundheit, gesellschaftliche Verantwortung)

In unserem Leitbild, das bereits im Jahre 2000 verabschiedet wurde, spiegeln sich Aspekte unseres Verständnisses von Nachhaltigkeit wieder:

 

  • Ökologisch und nachhaltig denken
  • Verantwortungsbewusst handeln
  • Offene Kommunikation pflegen

 

  • Sicherheit und Vertrauen für den Kunden
  • Wertschätzung und Respekt gegenüber dem Mitarbeiter.

Nachhaltigkeitsbericht 2017

In unserem Nachhaltigkeitsbericht 2017 der PHW-Gruppe finden Sie alle Informationen zu unseren wesentlichen nachhaltigen Themen.

 

Nachhaltigkeitsbericht 2017 PHW-Gruppe (Deutsch)

Sustainability report 2017 of the PHW Group (English)

Einige unserer nachhaltigen Fakten und Ziele 2020

  • Tierwohl:
    Bis Ende 2020 stammt 90% unserer deutschen Produktion aus Tierwohlprogrammen
  • Klimaneutralität:
    Ab 2020 produzieren wir an unseren ZNU-zertifizierten Standorten 100% klimaneutral
     
  • Verpackung:
    Weitere Kunststoffreduzierung und Optimierung der Recyclingfähigkeit unter Beachtung der absoluten Produktsicherheit
  • Alternative Proteine:
    Ausbau und Intensivierung des Geschäftsbereiches Alternativer Proteinquellen
     
  • Rohstoffe & Futtermittel:
    Zielorientierter Einsatz bzw. Nutzung alternativer Eiweißquellen als Sojaersatz und bis 2025 Verzicht auf mineralischen Phosphor in mind. 50% der produzierten Futtermittelmenge

WIESENHOF ist für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet!

Insgesamt 1.591 Unternehmen / Marken aus 128 Branchen wurden anhand von 495.593 Verbraucherurteilen zu ihrem nachhaltigen Engagement bewertet. WIESENHOF erhält das Prädikat ,,sehr stark‘‘ für sein nachhaltiges Engagement.

Sie haben fragen zur Nachhaltigkeit?

Bei Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

nachhaltigkeit@wiesenhof.de